Herren 2 mit Traumstart

Noch vor Saisonbeginn wusste man nicht genau, in welche Richtung das Team von Coach Firat Uzuner gehen könnte. Der große Kern des Teams blieb zwar zusammen, aber mit Bene Schilling verlor man einen Big Man und bei Jakob Scheffels wusste man, dass der schlacksige Combo-Forward bald nach München zum Studieren ziehen wird. Gleichzeitig wurde das Team mit zwei alten Rückkehrern (PG Johann Helfrich und C Henning Wehrmann aus Neu-Isenburg) sowie Malik Szep (von der GSU) verstärkt, die dem Team die fehlende Kadertiefe verleihen konnten.

Babos Männer mit Achterbahn-Start

Niederlage in letzter Sekunde beim Auftakt gegen die starke Eintracht (74:79), überrannt von Jugendlichen in Offenbach (60:81), Sieg am grünen Tisch gegen die Eintracht (20:0), ungeschlagenen Favoriten aus Steinberg völlig verdient (77:68) in die Schranken gewiesen nur um dann völlig unnötig und überraschend beim Tabellenletzten in Dörnigheim zu verlieren (59:61).

 

BC blickt auf ein schwieriges Jahr zurück...und was nächste Saison ansteht

Die Saison 2015/16 war die bisher die schwierigste in der jungen Vereinshistorie von der Basketball Community 069 Frankfurt. Aufgrund der Flüchtlingssituation fielen über 60% der Trainingszeiten in der Philipp-Holzmann-Schule ersatzlos aus. Nur mit der Hilfe von Nachbarvereinen wie Eintracht Frankfurt und Griechische Sport Union konnte der Spielbetrieb provisorisch aufrechterhalten werden. Fast alle Mannschaften konnten nur noch einmal die Woche trainieren, was verständlicherweise zu Unzufriedenheit bei vielen Coaches und Spielern führte.

Seiten

Subscribe to Front page feed